Online Poker

Verqualmte Hinterzimmer, betrunkene Spieler – das Poker hatte noch vor wenigen Jahrzehnten mit wenig freundlichen Klischees zu kämpfen. Erst im neuen Jahrtausend konnte das Kartenspiel ein breiteres Medieninteresse wecken. Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat vor allem das Online Poker, das bisher auf eine eher kurze Geschichte zurückblicken kann. So beliebt das Glücksspiel auch ist, im World Wide Web fand es erst spät Einzug. Doch seit seiner Einführung im Jahr 1998 hat sich einiges getan. Inzwischen zählt das Poker zu den meistgespielten Kartenspielen auf der ganzen Welt. Jede Sekunde werden tausende Hände ausgespielt. Und es werden immer mehr!

online poker

Chris Moneymaker verändert alles

Das Online Poker schreibt immer wieder die verrücktesten Geschichten, die vielleicht bemerkenswerteste erzählt den Werdegang von Chris Moneymaker. Der Buchhalter aus Tennessee zahlte auf der Plattform Pokerstars 39 Dollar ein, um an einem Aufstiegsturnier der World Series of Poker teilnehmen zu können. Nur wenige Wochen später befand er sich am Finaltisch, siegte und erhöhte seinen Einsatz auf lebensverändernde zweieinhalb Millionen Dollar. Der Traum von Chris Moneymaker beflügelt seither zahlreiche Spieler, die sich vom Online Video Poker ebenfalls gigantischen Erfolg erhoffen. Welche Auswüchse der Boom hatte, zeigte sich im Jahr 2011, als der deutsche Pius Heinz dasselbe Turnier gewann und knapp 9 Millionen US-Dollar mit in die Heimat nehmen konnte.

Poker – Real oder virtuell?

Pokerfans schwören schon seit Jahren auf ihr geliebtes Kartenspiel. Das hängt vor allem damit zusammen, dass es nicht nur auf Glück ankommt, um die jeweiligen Hände zu gewinnen. Nicht selten gewinnen die Spieler, die am besten bluffen und das Pokerface ihrer Mitspieler durchschauen können. Als ganz einsteigerfreundlich erschien Poker dabei nie. Viele Jahre war von schwierigen Regeln die Sprache, dabei reicht in erster Linie das Wissen um die Wertigkeit der verschiedenen Blätter. Neulinge kommen beim Online Poker voll und ganz auf ihre Kosten. Hier ist es nämlich erforderlich, das eigene Spielverhalten an ganz neue Situationen anzupassen.

Jetzt zum Online Poker – TOP BONUS!

Ein nervöses Zucken, ein unkontrollierbares Kratzen an der eigenen Nase – auf ein Pokerface kommt es beim Online Video Poker wahrlich nicht an. Im kompletten Gegensatz wird es nötig, die Spieler auf ganz andere Weisen durchschauen zu müssen. Auch wenn der ein oder andere klassische Pokerveteran noch immer seine Probleme mit der Onlinevariante seines Lieblingsspiels haben wird, genießt das Kartenspiel hohe Priorität in Onlinecasinos. Mit dem Videopoker wurde sogar eine weitere Spielart erfunden, in der der Gegner ausschließlich die Bank ist – und nicht etwa ein immer wieder neuer Stamm an realen Mitspielern.

Pokern Online

Uns interessiert Deine Meinung!

Was beschäftigt Dich?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*